Gemüse-Spaghetti mit Hummussoße

Zutaten

1
  • 50-70g Spaghetti
  • 1 Zuccini
  • 1 Möhre
  • 6 Cocktailtomaten
  • 1 TL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 100g Hummus pikant

Zubereitung

2
  • 50-70g Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Beim Abgießen 150ml Nudelwasser auffangen.
  • Während die Nudeln kochen: 1 mittelgroße Zucchini und 1 Möhre mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden und zur Seite stellen. 6 Cocktailtomaten vierteln.
  • 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. 1 Zwiebel und wer mag Knoblauch fein würfeln und in der Pfanne anbraten.
  • Vom Herd nehmen, Nudelwasser angießen und 100g Hummus pikant @megagut_vegan einrühren.
  • Sobald die Soße schön cremig ist, die Pfanne wieder auf die Herdplatte ziehen, die Gemüsespaghetti und die Tomaten dazugeben. Deckel drauf und 2-3 Minuten dünsten.
  • Deckel wieder ab, Herdplatte aus, Spaghetti mit dazu und alles miteinander vermengen.
  • Abschmecken, anrichten, bisschen Basilikum oben drauf und fertig ist das Abendessen.
  • Wer das Rezept LowCarb kocht - also ohne die Spaghetti - hat in ca. 10 Minuten Essen auf dem Tisch mit ca. 300kcal! Mit 70g Spaghetti liegt ihr bei ca. 20 Minuten und ca. 550kcal.

Geniessen

3

Auf die Pasta fertig los. Die liebe @dietina zeigt uns mit ihrem megaguten veganen Rezept „Spaghetti mit Gemüse und Hummussoße“ wie schnell und gesund man kochen kann. Zum Nachkochen unbedingt empfohlen. Funktioniert übrigens auch wunderbar lowcarb wenn man die Spaghetti weglässt.

der passende
Hummus:

Unsere Rezeptideen