Beanball-Spaghetti

Zutaten

1
  • 1 kleine Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3 EL Öl

  • 50g Sonnenblumenkerne

  • 1 Dose Kidneybohnen (255g)

  • 60g zarte Haferflocken
1
  • EL Hefeflocken 

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 EL Sojasauce

  • 1 TL Senf

  • 1 TL Ahornsirup

  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 
1/2 TL Koriander, gemahlen

  • 1 Msp Cayennepfeffer

  • Salz und Pfeffer
  • 250g Spaghetti
  • 
1 Packung Mega Gut Hummus von Popp Feinkost

  • Cashew-Parmesan

Zubereitung

2

Eine kleine Zwiebel und zwei Zehen Knoblauch schälen, fein hacken, in 1 EL Öl glasig dünsten. 50g Sonnenblumenkerne im Mixer fein mahlen.
1 Dose Kidneybohnen abtropfen, abspülen, in einer Schüssel mit den Händen gut zerdrücken. Angedünstete Zwiebeln und Knoblauch, Sonnenblumenkernmehl, 60g zarte Haferflocken sowie alle Gewürze zu den Bohnen geben. Verkneten und Bällchen formen. In einer beschichteten Pfanne mit 2 EL Öl von allen Seiten anbraten. In der Zeit 250g Spaghetti al dente kochen.

Geniessen

3

Die liebe @nicestthingsblog hat sich dieses leckere vegane Rezept ausgedacht.

Viel Spaß beim Nachkochen!

der passende
Hummus:

Unsere Rezeptideen